InfoDarmstadt - Bilder aus Darmstadt

InfoDarmstadt.de - Bilder aus Darmstadt


Startseite   Kontakt und Impressum


Bilder aus Darmstadt
Ein Hundeleben in Darmstadt - Herr Schröder 2019

Darmstadt, Ein Hundeleben in Darmstadt - Herr Schröder
aufgenommen am 10.01.2019

Schlafende Hunde soll man nicht wecken...

Ein erwachsener Hund braucht pro Tag um die 20 Stunden Ruhe. Welpen, Senioren oder kranke Hunde benötigen bis zu 22 Stunden. Die Zeiten sind bei jedem Hund natürlich individuell, variieren aber nur wenig.
 
Der Hund sollte verschiedene Ruheplätze zur Auswahl haben, damit er sich zurückziehen kann. Es ist eine Unsitte, dem Hund nur einen einzigen Ruheplatz zuzuweisen, den er auch nur auf Erlaubnis verlassen darf.
 
Die Nähe zu seinem Menschen, egal ob gefühlt oder mit echtem Kontakt, ist gerade nachts für Einzelhunde wichtig um ihnen die notwendige Sicherheit zu vermitteln.
 
Ob der Hund also in, neben oder unter dem Bett des Menschen liegt, ist nicht so entscheidend. Nur ausgeschlossen sollte er nicht werden.
 
Hunde wollen einfach immer dabei sein und sind oft viele Stunden mit ihren Menschen unterwegs. Es liegt also am Zweibeiner, für ausreichend Ruhephasen zu sorgen.
 
Durch Ruhe- bzw. Schlafmangel wird der Hund überdreht, unkonzentriert, nervös, reizbar, kurz gesagt absolut unausgeglichen.

Nächstes Bild   |   Zurück zur Übersicht Hundebilder 2019

Zu den verschiedenen Hundebildern:

Herr Schröder 2016

Herr Schröder 2017

Herr Schröder 2018

Herr Schröder 2019

Herr Schröder 2020

 

Zurück zur Übersicht - Ein Hundeleben in Darmstadt - Herr Schröder

 

 

 

 


Startseite   Kontakt und Impressum