InfoDarmstadt - Bilder aus Darmstadt

InfoDarmstadt.de - Bilder aus Darmstadt


Startseite   Kontakt und Impressum


Bilder aus Darmstadt
Ein Hundeleben in Darmstadt - Herr Schröder 2016

Darmstadt, Ein Hundeleben in Darmstadt - Herr Schröder
aufgenommen am 20.11.2016

Rassestandard

Auszüge aus dem Rassestandard
 
Hund von mittleren Proportionen mit charakteristischem krausen Haarkleid. Er hat das Ansehen eines intelligenten, stets wachsamen, munteren sowie harmonisch gebauten Hundes, der den Eindruck von Eleganz und Stolz erweckt. Der Pudel hat eine tänzelnde und leichtfüßige Gangart.
 
Wollpudel: üppig, von feiner, wolliger Textur, sehr gekräuselt, elastisch und dem Druck der Hand widerstehend. Die Wolle soll dicht, reichlich und von gleichmäßiger Länge, gleichmäßige Locken bildend sein.
 
Schnürenpudel: üppig, von feiner, wolliger und dichter Textur, charakteristische Schnüre bildend, die mindestens 20 cm lang sein sollten.
 
Einfarbige Wolle: schwarz, weiss, braun, silbergrau, apricot und rot. In den 1980er Jahren wurden in Deutschland auch zweifarbige Pudel zugelassen, allerdings nur in Weiß mit schwarzen Platten ( Harlekin) und in Schwarz-Loh (black-tan).
 
Zu Anfang der Pudelzucht, Ende des 19. Jahrhunderts, gab es nur Großpudel: 45 bis 60 cm, bis 23 kg Kleinpudel: 35 bis 45 cm, 7 bis 17 kg Seit den 1930er Jahren Zwergpudel: 28 bis 35 cm, 3 bis 6 kg und seit den 1990er Jahren Toypudel: 24 bis 28 cm, 2 bis 3 kg

Vorheriges Bild   |   Zurück zur Übersicht Hundebilder 2016

Zur Übersicht - Hundebilder:

Herr Schröder 2016

Herr Schröder 2017

Herr Schröder 2018

Herr Schröder 2019

Herr Schröder 2020

 

Zurück zur Übersicht - Ein Hundeleben in Darmstadt - Herr Schröder

 

 


Startseite   Kontakt und Impressum